Lena-Delta

Patriarch Kirill I. besucht Permafrost-Forschungsstation

Oberhaupt der Russisch-Orthodoxen Kirche informiert sich über wissenschaftliche Arbeiten
[10. September 2016] 

Das Oberhaupt der Russisch-Orthodoxen Kirche Patriarch Kirill I. hat heute die Forschungsstation Insel Samoylov im sibirischen Lena-Delta besucht.

Bei der etwa 30-minütigen Stippvisite, die Teil seiner Jakutien-Rundreise war, informierte sich der mehrsprachig agierende Patriarch in Gesprächen mit russischen und deutschen Wissenschaftlern über die Felduntersuchungen und Langzeitbeobachtungen, welche an der Station durchgeführt werden. Er besichtigte die Forschungslabore, überreichte dem Stationsleiter Fedor Sellyakhov ein Marien-Bildnis und trug sich in das goldene Buch der Station ein. Begleitet wurde das Kirchenoberhaupt von Egor Borisov, dem Präsidenten der Republik Sakha (Jakutien).

Mehr Fotos vom Stationsbesuch finden Sie hier auf der Webseite der Russisch-Orthodoxen Kirche. 

Kontakt

Pressestelle


Weitere Infos

Themenseiten

» Forschungsstation Insel Samoylov