Kurzprofil

Terrestrische Ökosysteme in der Arktis bieten unverzichtbare Ressourcen und Lebensräume für nördliche Gemeinschaften. Die Forschungsgruppe "Polare Terrestrische Umweltsysteme" beschäftigt sich mit Rückkopplungsmechanismen und Wechselwirkungen zwischen Klima, Ökosystemen und dem Menschen in polaren Regionen. Prozesse und deren Änderungen in kleinen (saisonalen/dekadischen) und großen (glazialen/interglazialen) Zeitskalen stehen dabei im Vordergrund der Untersuchungen.