Ozean Optik zur Bestimmung von marinen Algen und anderen Wasserinhaltstoffen

Langzeitinformationen mit guter räumlicher und zeitlicher Abdeckung über Phytoplankton und andere Wasserinhaltstoffe, abgeleitet aus bioopitschen Messungen, verbessern das Verständnis der Auswirkungen des Klimawandels auf das marine Ökosystem und biogeochemische Kreisläufe.

Schwerpunkte     Projekte     Publikationen     Team     Kollaborationen

Monatliches Mittel für März 2007 der Chl-a Konz. für unterschiedliche Phytoplanktongruppen bestimmt mit der PhytoDOAS-Method aus SCIAMACHY Daten bestimmt (nach Bracher et al. 2009, Sadeghi et al. 2012)

Kontakt und Gruppenleitung