Richtig bewerben am AWI

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen nehmen wir über unser Bewerbermanagementsystem entgegen. Ihre Unterlagen können Sie bequem in einer Datei oder als einzelne Dokumente übermitteln. Eine Ausnahme bilden Bewerbungen für Abschlussarbeiten und studentische Hilfskräfte. Diese können direkt an den ausschreibenden Bereich gesendet werden.

Bei einzelnen Ausschreibungen können zusätzliche Dokumente gefordert werden. Bitte beachten Sie daher auch die Hinweise in den Stellenausschreibungen.

Zu Ihrer vollständigen Bewerbung gehören grundsätzlich:

ein Bewerbungs-/ Motivationsschreiben

  • Wodurch haben Sie von der Stellenausschreibung erfahren?
  • Warum interessieren Sie sich für das Alfred-Wegener-Institut?
  • Warum interessieren Sie sich für die ausgeschriebene Stelle?
  • Welches sind die wichtigsten Punkte Ihrer bisherigen Berufserfahrung?
  • Warum sind Sie aus Ihrer Sicht für die Stelle qualifiziert?
  • Welche der Anforderungen der Stelle erfüllen Sie besonders gut, welche vielleicht (noch) nicht?
  • Haben Sie konkrete Vorstellungen für die Ausgestaltung der Stelle, zum Beispiel bei wissenschaftlichen Projekten?
  • Welche Erwartungen haben Sie an die Stelle und ans AWI?

ein tabellarischer und lückenloser Lebenslauf

  • Name, Anschrift, Telefon, Email, Geburtsdatum und -ort
  • Schulabschluss
  • Ausbildung/ Studium
  • Berufstätigkeit (bisherige Arbeitgeber, bisherige Aufgabenfelder)
  • Zusatzqualifikationen, Lehrgänge, Sprachkenntnisse, Praktika etc.
  • Wissenschaftlicher Bereich: Publikationsliste, eingeladene Vorträge, Drittmitteleinwerbung, Lehrerfahrung, Mitarbeit in Gremien, Expeditionserfahrung (falls passend)
  • ggf. ehrenamtliches Engagement

Kopien von Zeugnissen und Referenzen

  • Ausbildungszeugnis und/ oder Studienabschlusszeugnis, Bachelor-/ Diplom-/ Master-/ Promotionsurkunde
  • Referenzen (wissenschaftliche Positionen) oder Arbeitszeugnisse aller relevanten Beschäftigungen (administrative und technische Bereiche)
  • ggf. schulisches Abschlusszeugnis (bei Ausbildungsstellen und Berufsanfängern bitte in jedem Fall)
  • ggf. Praktikumszeugnisse

Ihre Kündigungsfrist

Bitte geben Sie auch Ihre Kündigungsfrist bzw. den frühestmöglichen Eintrittstermin an.

 

Nach der Bewerbung: Wie sieht das Auswahlverfahren am AWI aus?

Nach Bewerbungsschluss werden alle eingegangenen Bewerbungen durch den ausschreibenden Bereich gesichtet. Danach erfolgen die Einladungen des ausgewählten Bewerberkreises. Sie erwartet ein klassisches Vorstellungsgespräch, an dem die Leitung ggf. mit Mitarbeiter/innen des  Fachbereiches, ein/e Vertreter/in des Personalrats und je nach Bewerberlage und Eigenart der Stelle ein/e Schwerbehindertenvertreter/in, die Frauenbeauftragte und ein/e Mitarbeiter/in der Personalabteilung teilnehmen. Je nach Stelle werden teils auch weitere Auswahlinstrumente eingesetzt, z.B. Arbeitsproben.

Nach der Entscheidung erhalten Sie Nachricht durch die Personalabteilung und später Ihren Vertrag und die Vertragsunterlagen.

Kurz-Info: Initiativbewerbungen für studentische Praktika

Unterlagen

Eine Initiativbewerbung für ein studentisches Praktikum sollte die folgenden Unterlagen und Angaben beinhalten:

  • ein Motivationsschreiben inkl. Angabe der gewünschten Inhalte des Praktikums
  • einen Lebenslauf
  • eine Beschreibung der wissenschaftlichen Interessensgebiete und bisheriger Studienschwerpunkte
  • gegebenenfalls Angaben zu IT-/Laborkenntnissen
  • eine Angabe, in welcher Sektion oder Abteilung das Praktikum bevorzugt stattfinden soll
  • die gewünschte Dauer und der mögliche Zeitraum des Praktikums
  • eine Erklärung, dass die Unterlagen innerhalb des AWI weitergeleitet werden dürfen (Hinweis im Anschreiben genügt)

Die Bewerbung kann nur bearbeitet werden, wenn sie vollständig ist. Eine Rückmeldung im Fall der nicht-Vollständigkeit können wir aus Zeitgründen leider nicht garantieren.

Kontakt

Zu den Kontaktpersonen für die Bewerbung, an die diese dann auch gerichtet werden soll, geht es hier.