Entwicklung von in-situ Probennahme und Analysemethoden

Wir entwickeln neue und optimieren existierende Methoden und Geräte für die in-situ Anwendung. In-situ Sensoren liefern Daten in höher zeitlicher und  räumlicher Auflösung für die Detektion und Quantifizierung biogeochemisch relevanter Parameter in Sedimenten, an der Sediment-Wasser Übergangszone, sowie in der Wassersäule. Ausserdem benutzen wir in-situ Beprobungssysteme für die Analyse von z.B. Nährsalzen an Bord oder später in den speziellen Laboren des AWI.