Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

Deutsche Allianz Meeresforschung

Startschuss für die Deutsche Allianz Meeresforschung

Bund und norddeutsche Länder unterzeichnen Vereinbarung zum Aufbau des Verbunds deutscher Meeresforschungseinrichtungen

[18. Juli 2019] 

Heute tritt die Verwaltungsvereinbarung zu Aufbau und Förderung der Deutschen Allianz Meeresforschung (DAM) in Kraft.


Flugkampagne StratoClim

Rätsel einer riesigen Aerosolschicht in der Atmosphäre gelöst

Ergebnisse können Klimamodelle verbessern

[10. Juli 2019] 

Mithilfe Flugkampagne StratoClim haben Wissenschaftler die Zusammensetzung der Asiatischen Tropopausen-Aerosolschicht (ATAL) erforscht. Die Ergebnisse können zur Verbesserung der Klimamodellierung beitragen.


Wissenschaftliche Studie

Spuren im Eis

Die Bleiverunreinigung im arktischen Eis zeigt die wirtschaftlichen Auswirkungen von Kriegen, Seuchen und Hungersnöten vom Mittelalter bis zur Gegenwart

[09. Juli 2019] 

Wie wirkten sich Ereignisse wie die Pest auf die Wirtschaft des mittelalterlichen Europas aus? Bleiteile, die tief im arktischen Eis gefangen sind, können nun Aufschluss darüber geben: AWI-Wissenschaftler haben diese Bleiverunreinigungen nun anhand von Eisbohrkernen untersucht.


AWI-Helgoland

Internationale Sommerschule

„Beobachtung der marinen Phytoplankton-Diversität: innovative Methoden und industrielle Anwendungen“

[05. Juli 2019] 

16 junge Wissenschaftler aus neun Ländern sind für elf Tage ans AWI-Helgoland gekommen, um an der „Coastal Summer School” teilzunehmen. Ziel ist es, ihr Wissen zur Phytoplankton-Forschung in Küstengewässern zu vertiefen. 


Wissenschaftlicher Nachwuchs

Junge Menschen tragen Erlerntes in die Welt

Graduierung von Stipendiaten der Meereswissenschaften

[28. Juni 2019] 

Am kommenden Samstag, den 29. Juni 2019 feiern 33 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus aller Welt ihren Expertenabschluss am Alfred-Wegener-Institut. Zehn Stipendiaten nehmen damit Abschied von einem zehnmonatigen Lebensabschnitt, 23 junge Menschen haben eine spannende einmonatige Expedition hinter sich.


Seite