Gäste am AWI

Besuch vor Expeditionsstart

Organisatoren und Teilnehmende der Antarctic Circumnavigation Expedition (ACE) zu Gast am AWI
[22. November 2016] 

Am letzten Samstag hat eine Gruppe Teilnehmender und Organisatoren der Transitfahrt der sogenannten Antarctic Circumnavigation Expedition (ACE) das Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) besucht. Die Gäste starteten anschließend mit dem Forschungsschiff Akademik Treshnikov von Bremerhaven aus Richtung Kapstadt.

AWI-Direktorin Prof. Dr. Karin Lochte hat den Studierenden und Organisatoren am Institut willkommen geheißen. In einem Vortrag stellte sie unter anderem das internationale MOSAiC-Projekt vor, das auf großes Interesse stieß. Nach einem weiteren Vortrag über das internationale Studentenprogramm POMOR gab es eine Führung durch das AWI. Anschließend waren AWI-Vertreter zu einer Besichtigung des russischen Forschungsschiffs eingeladen.

Die Akademik Treshnikov ist dann von Bremerhaven aus in Richtung Kapstadt, Südafrika gestartet. An Bord sind 50 internationale Studierende der sogenannten ACE Maritime University und 15 Forscher. ACE steht für Antarctic Circumnavigation Expedition und ist eine Initiative des erst kürzlich gegründeten Schweizer Polarinstituts, mehr Informationen gibt es auf dieser Webseite: http://polar.epfl.ch/page-131984-en.html

Kontakt

Wissenschaft

Corinna Kanzog
+49(471)4831-1302
Corinna.Kanzog@awi.de

Pressestelle

Folke Mehrtens
+49(471)4831-2007
Folke.Mehrtens@awi.de