2020

Daniel Liesner

Der AWI Doktorand Daniel Liesner, der in den Sektionen Funktionelle Ökologie und Polare Biologische Ozeanographie beheimatet ist, hat für seinen Vortrag zum Thema “ Local differentiation in heat response of Laminaria digitata at the range edges“ auf der 68. Jahrestagung der British Phycological Society in Plymouth, England den Irene Manton Preis für den besten studentischen Vortrag erhalten. Januar 2020

 

Nele Schimpf

Die Bachelorstudentin Nele Schimpf aus der Sektion Funktionelle Ökologie hat für ihr Poster mit dem Titel “Thermal tolerance of Laminaria digitata gametophytes suggests subtle population differences“ auf der 68. Jahrestagung der British Phycological Society in Plymouth, England den Irene Manton Preis für das beste studentische Poster erhalten.
Januar 2020

 

Carlo Licciulli

Carlo Licciulli wurde mit dem 2020 Graham Cogley Award der International Association for Cryospheric Sciences und der International Glaciological Societey für die beste Publikation im Zeitraum 02/2018 - 01/2020 (mit einem Doktoranden als Erstautor) ausgezeichnet. Mit dem Graham Cogley Award werden herausragende Leistungen in der glaziologischen Forschung von studentischen WissenschaftlerInnen (DoktorandInnen) gewürdigt.
Licciulli C, P. Bohleber, J. Lier, O. Gagliardini, M. Hoelzle and O. Eisen, 2020. A full Stokes ice-flow model to assist the interpretation of millennial-scale ice cores at the high-Alpine drilling site Colle Gnifetti, Swiss/Italian Alps. Journal of Glaciology, 66(255), 35-48, doi:10.1017/jog.2019.82.

Carlo Licciulli hat seine Doktorarbeit zum Thema "Modellierung des Fließverhaltens des hochalpinen Gletschersattels Colle Gnifetti im Monte Rosa Massiv zur verbesserten Interpretation von Eiskerndaten" im Rahmen einer Kooperation des Forschungsverbundes "Regionale Klimaänderungen" REKLIM (www.reklim.de) zwischen dem Institut für Umweltphysik der Universität Heidelberg und der Sektion Glaziologie des AWIs durchgeführt. Betreut wurde die Arbeit durch Prof. Dr. Olaf Eisen.
Juli 2020