Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

Neue Studie

Der Ozean als Senke für menschgemachtes Kohlendioxid

Internationales Forschungsprojekt bestimmt die CO2-Aufnahme der Weltmeere zwischen 1994 und 2007

[15. März 2019] 

Nicht alles Kohlendioxid, das beim Verbrennen fossiler Energieträgern entsteht, verbleibt in der Atmosphäre. Die Weltmeere nehmen beachtliche Mengen der Emissionen auf. Ohne diese Kohlenstoffsenke wäre die CO2-Konzentration in der Atmosphäre deutlich höher.


Klimaschutz

12.000 Wissenschaftler unterstützen Klimabewegung

Frühlingseinzug und Schnee- bzw. Gletscherschmelze am Kongsfjord (Küste südlich Feiringfjellet) Spitzbergen.
[12. März 2019] 

In einer gemeinsamen Stellungnahme unterstützen mehr als 12.000 Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Bewegung "Fridays for Future". Am kommenden Freitag soll eine Liste der unterstützenden Forscher an die Umweltaktivisten übergeben werden.


Geburtstag

Ein Leben für die Polar- und Meeresforschung

AWI-Gründungsdirektor Gotthilf Hempel wird 90 Jahre alt

Professor Gotthilf Hempel bei der 100. Ausgabe seines meeresökologischen "Dämmerschoppens"
[08. März 2019] 

Gotthilf Hempel war entscheidend am Aufbau der meisten heute exzellent vernetzten Meeresforschungs-Institute beteiligt. Er setzte sich für den Bau der Polarstern ein und verbrachte selbst mehrere Lebensjahre auf Forschungsschiffen. Heute feiert der AWI-Gründer seinen 90. Geburtstag.


Bildergalerie

Royaler Besuch am AWI

Fotos von König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande

Royaler Beuch am Alfred-Wegener-Institut
[06. März 2019] 

Im Rahmen der Länderreise besuchten Seine Majestät König Willem-Alexander und Ihre Majestät Königin Máxima der Niederlande das Alfred-Wegener-Institut.


UN warnen vor neu autretenden Umweltproblemen

Tauender Permafrost eines von fünf zukünftig wichtigen Themen benannt

AWI-Permafrostexperten untersuchen die erodierende Permafrost-Küstenlinie auf der sibirischen Insel Sobo-Sise im östlichen Teil des Lena-Deltas.

AWI permafrost scientists investigate the eroding coastline at the Siberian island Sobo-Sise, Eastern Lena delta.
[05. März 2019] 

Das Umweltrpogramm der Vereinten Nationen UNEPhat gestern seinen aktuellen Report "FRONTIERS 2018/19 - Emerging Issues of Environmental Concern" herausgebracht. Unter den fünf Hauptthemen, die als aufkommende Felder aufgezeigt werden, ist auch tauender Permafrost.


Seite