Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

AWI-Direktorin besucht das Eiswettfest

[21. Januar 2020] 

Zum traditionellen Bremer Eiswettfest waren in diesem Jahr zum ersten Mal auch Frauen geladen, nachdem dies 190 Jahre lang nicht zugelassen war. Mit dabei: AWI-Direktorin Antje Boetius. Hier gemeinsam mit Ann-Marie Wolff, Präsidentin des Hanseatischen Oberlandesgerichts.


Antje Boetius spricht zum Thema Klimawandel

[16. Januar 2020] 

AWI-Direktorin Antje Boetius hat beim Verein "Gesellschaft Bremerhaven 1947 e.V." einen Vortrag zu den Herausforderungen des Klimawandels gehalten. Die Vereinigung hat das Ziel, ihre Mitglieder auf allen Gebieten des politischen und wirtschaftlichen Lebens zu informieren.


Einblicke in tiefe Strukturen des Ozeanbodens

Expedition mit Forschungsschiff SONNE führt Forschende zum Kerguelen Plateau

[15. Januar 2020] 

Eine Klimaschlüsselstelle im Indischen Ozean ist das Ziel der anstehenden Expedition mit dem Forschungsschiff SONNE im Januar. Gabriele Uenzelmann-Neben vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) leitet die Expedition SO272. Mit an Bord sind auch Forschende des MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen. 


Klimaforschung

Fundort für den ältesten Eiskern der Antarktis bestimmt – Bohrung kann beginnen

Neue hochauflösende Radardaten aus der Ostantarktis zeigen: Das 1,5 Millionen Jahre alte Eis liegt in einer Tiefe von etwa 2550 Metern des Eispanzers

[20. Dezember 2019] 

Ein internationales Wissenschaftlerteam hat in dieser Woche die finalen Koordinaten für die Bohrung nach dem ältesten Eis der Antarktis bestimmt und begonnen, das Feldlager auf dem ostantarktischen Hochplateau zu errichten. Bei der Entscheidung, wo genau der Bohrer angesetzt werden soll, vertrauten die Forschenden auf hochauflösende Messdaten eines neuentwickelten Eisradars, welches sie  Anfang Dezember dieses Jahres erstmals im Zielgebiet „Little Dome C“ eingesetzt hatten.


"Zukunft gestalten: Digital und nachhaltig!"

[19. Dezember 2019] 

AWI-Direktorin Antje Boetius hat bei der Konferenz "Zukunft gestalten: Digital und nachhaltig!" innerhalb einer Session an einer Paneldiskussion teilgenommen und dort zum Thema "Das Digitale Zeitalter und das Erdsystem" gesprochen.


Seite