Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Datenbank mit AWI-Expertinnen und Experten

Pressemeldungen als RSS abonnieren

Vorstellung und Begrüßung von Antje Boetius als KAS-Fellow

AWI-Direktorin Prof. Dr. Antje Boetius
[06. Dezember 2022] 

Ab Januar 2023 wird AWI-Direktorin Antje Boetius neue Fellow der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Am 7. Dezember wird sie im Rahmen der Veranstaltung „Natur und Wohlstand – noch zu retten?“ in ihrer neuen Rolle begrüßt. Neben einem Impulsvortrag von Antje Boetius ist eine Podiumsdiskussion mit ihr, Kim Thy Tong, Mitgründerin der Klima Union sowie Andreas Jung, Klima- und energiepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, geplant. Es besteht die Möglichkeit, sich online für die Veranstaltung (Präsenz) anzumelden.


Zwei Vorträge zu den Herausforderungen des Klimawandels

AWI-Direktorin Prof. Dr. Antje Boetius
[05. Dezember 2022] 

Am 6. Dezember ist AWI-Direktorin Antje Boetius bei zwei Veranstaltungen zu hören. Vormittags hält sie auf Einladung des BMBFs bei den Online-Fachgesprächen des Aktionsprogrammes Natürlicher Klimaschutz einen Vortrag zum Thema „Pflege von marinen Ökosystemen für den Klimaschutz: globale Perspektiven“. Im Anschluss folgt eine Keynote zum Thema „Ambition for a greater planet – ocean and polar perspective“ auf der „Franco-German Fellowship Programme on Climate, Energy, and Earth System Research (Make Our Planet Great Again)“-Konferenz im Futurium Berlin.


Arktishelden

Cover zum Song Arktishelden. Eisbär hat Narwal in der Hand
[02. Dezember 2022] 

"Der Narwal steckt im Eisloch fest. Was nun, was los, was machen wir jetzt?" - So klingt der Refrain des Kinderliedes "Arktishelden" von der Band D!E GÄNG. Der Song ist in Kooperation mit dem AWI und dem BMBF im Rahmen des Wissenschaftsjahr-Projekts "Und was kommt dann? Kinder erzählen Klimageschichten" entstanden. Das Lied behandelt auf kindgerechte Weise das Thema Klimawandel. Zum Song


Verhandlungen über Plastikabkommen

Melanie Bergmann
[01. Dezember 2022] 

In Uruguay hat das Intergovernmental Negotiating Committee (INC) der Vereinten Nationen Verhandlungen über ein globales Plastikabkommen, den marinen Lebensraum eingeschlossen, aufgenommen. Der erste Teil des INC zur Ausarbeitung eines internationalen rechtsverbindlichen Instruments zur Bekämpfung der Plastikverschmutzung findet bis zum 2. Dezember in Punta del Este statt. AWI-Wissenschaftlerin Melanie Bergmann ist als Teil der deutschen Delegation auch dabei. 


Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

AWI-Direktorin Antje Boetius und Fürst Albert II. von Monaco
[01. Dezember 2022] 

Die Verleihung des 15. Deutschen Nachhaltigkeitspreises wird am 2. Dezember im Maritim Hotel in Düsseldorf veranstaltet. In diesem Jahr wird unter anderem Fürst Albert II. von Monaco mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. AWI-Direktorin Antje Boetius hält die Laudatio auf seine Leistungen zugunsten des Umweltschutzes und überreicht anschließend den Preis. Mehr Infos.
 


Seite