News

Polarstern kehrt von Geo-Expedition aus der Arktis zurück

Arktisexpedition

Polarstern kehrt von Geo-Expedition aus der Arktis zurück

Heute morgen ist das Forschungsschiff Polarstern des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) in seinen Heimathafen Bremerhaven zurückgekehrt. Knapp 100 wissenschaftliche Fahrtteilnehmende und Crewmitglieder hatten in den vergangenen gut sechs Wochen in der zentralen Arktis geowissenschaftliche Arbeiten sowie Meereisuntersuchungen und meteorologische Forschung durchgeführt. Außerdem waren Studierende des deutsch-kanadischen ArcTrain Graduiertenprogramms an Bord.

Abbauen, Packen, Aufräumen, Schreiben – und ein Dankeschön zum Schluss

PS115/2 - Wochenbericht Nr. 6 | 08. - 14.10.2018

Abbauen, Packen, Aufräumen, Schreiben – und ein Dankeschön zum Schluss

Das eigentliche Forschungsprogramm haben wir ja bereits letzte Woche am Donnerstag 10:00 beendet und mit unserer Rückreise begonnen. In dieser letzten Polarstern-Woche bestimmen jetzt – wie am Ende einer jeden Expedition – andere Aktivitäten unseren Tagesablauf. Es geht in erster Linie um Abbauen, Einpacken und Aufräumen! Geräte müssen abgebaut werden, Kisten gepackt werden, Labors gereinigt und aufgeräumt werden.

Von alten Gesteinen über’s Wetter und Abschied aus der Arktis bis hin zu Heinz Rühmann

PS115/2 - Wochenbericht Nr. 5 | 01. - 07.10.2018

Von alten Gesteinen über’s Wetter und Abschied aus der Arktis bis hin zu Heinz Rühmann

Montag (01.10.18). Die letzte Forschungswoche beginnt. Für heute und auch morgen (Dienstag 02.10.18) ist für die Geologen noch einmal volles Programm angesetzt (dann sollte es aber auch reichen, denkt so sicherlich der eine oder andere). Zunächst werden an sechs nach einem Parasound-Profil ausgewählten Stationen im Zwei-Stunden-Takt Schwerelotkerne gezogen.



Wo ist Polarstern?

Zahlen und Fakten

HeimathafenBremerhaven
Länge118 Meter
Breite25 Meter
Max. Tiefgang11,20 Meter
Max. Verdrängung17.277 Tonnen
Leergewicht12.012 Tonnen
Indienststellung AWI1982
Motor4 x KHD RBV 8M540
Motorleistung19.198 PS (vier Maschinen)
Reichweite19.000 Seemeilen /
80 Tage
Max. Geschwindigkeit
16 Knoten
EinsatzgebietÜberall incl. Packeiszone
Schiffscrew44
Tage auf See pro Jahr (2013)
310
WerftNobiskrug, Rendsburg und Howaldswerke - Deutsche Werft Kiel AG
Wissenschaftler bei Ausfahrt / Fahrten mit Übernachtung
Keine / 53

 

 

Informationen von Bord

Polarstern ist nicht nur ein Forschungsschiff sondern zugleich ein riesengroßes Messgerät. Ständig werden Daten an Bord gesammelt, einige auch fortlaufend an verschiedene Empfänger gesendet. An diesen Orten gibt es weitere Informationen von Bord Polarstern:

AWI

Meteorologische Beobachtungen

Fahrtberichte (gesammelte Datenübersicht)

Meereisportal

expedition.awi.de

Extern

sailwx.info

So klingt Polarstern

FS Polarstern unterwegs