Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

Wissenschaftliche Studie

Verborgener Kohlenstoff

Uralte Moorablagerungen geben Einblick in globalen Kohlenstoffkreislauf

AWI-Permafrostexperten untersuchen die erodierende Permafrost-Küstenlinie auf der sibirischen Insel Sobo-Sise im östlichen Teil des Lena-Deltas.

AWI permafrost scientists investigate the eroding coastline at the Siberian island Sobo-Sise, Eastern Lena delta.
[25. Februar 2019] 

Wissenschaftler haben Hinweise auf mehr als 1000 uralte Moorablagerungen rund um den Globus zusammengetragen, die heute unter Feldern, Wäldern oder Seen liegen. Obwohl diese Orte heute unter der Erdoberfläche verborgen sind, können sie einige der Unterschiede zwischen den Modellen des globalen Kohlenstoffkreislaufs und den realen Beobachtungen erklären. Das ist das Ergebnis einer Studie, die jetzt in den Proceedings of the National Academy of Science (PNAS) erscheint.


Länderreise

Anja Karliczek besucht das Alfred-Wegener-Institut

Bundesforschungsministerin Karliczek informiert sich über Meeresforschung im Land Bremen

Besuch von Bundesforschungsmisterin Anja Karliczek am Alfred-Wegener-Institut. Auf einladung von Bremens Wissenschaftssenatorin Eva Quante-Brandt tauschte sich die Bundesministerin mit Wissenschaftlern Bremer Forschungsinstitutionen aus.
[07. Februar 2019] 

Auf Einladung von Wissenschaftssenatorin Eva Quante-Brandt hat Bundesforschungsministerin Anja Karliczek heute (Donnerstag, 7. Februar 2019) im Rahmen ihrer Länderreise nach Bremen das Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven besucht.


Auszeichnung

Helmholtz International Fellow Award 2018 an Peter Bauer

AWI-Direktorin Antje Boetius (l) überreicht Peter Bauer (m) den Helmholtz International Fellow Award 2018 in Beisein von Thomas Jung (r), Leiter des AWI-Fachbereichs Klimawissenschaften.
[05. Februar 2019] 

Dr. Peter Bauer, stellvertretender Direktor der Forschungsabteilung des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage (European Centre for Medium-Range Weather Forecasts - ZMWF) in Großbritannien, erhält den Helmholtz International Fellow Award 2018.


Nachwuchsförderung

Orientierungshilfe für den Karriereweg

Mit einem neuen Postdoc-Büro unterstützt das Alfred-Wegener-Institut künftig stärker die berufliche Laufbahn nach der Promotion

Glaziologen stapfen durch den hohen Schnee auf dem Russell-Gletscher in Westgrönland. Foto von einer Glaziologen-Expedition auf den Russell-Gletscher in Westgrönland.
[22. Januar 2019] 

Bereits seit vielen Jahren fördert das Alfred-Wegener-Institut erfolgreich junge Nachwuchskräfte. Mit dem Unterrichtsprojekt HIGHSEA haben Schüler die Möglichkeit, sich mit einem naturwissenschaftlichen Schwerpunkt und in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern am AWI auf das Abitur vorzubereiten. Eine Stufe höher unterstützt die Graduiertenschule POLMAR junge Wissenschaftler während ihrer Promotionszeit. In einem nächsten Schritt wird das AWI jetzt verstärkt auch den Karriereweg nach der Promotion unterstützen.


Wissenstransfer

Klimaschutz ist Gemeinschaftsaufgabe

VHS-Kurs „klimafit“ vermittelt Know-how zu regionalen Folgen des Klimawandels

[12. Dezember 2018] 

Der innovative Volkshochschulkurs "klimafit" vermittelt wichtiges Know-how im Umgang mit den Folgen des Klimawandels und darin, sie so gering wie möglich zu halten und sich bestmöglich anzupassen.


Seite