Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

Kurzmeldung

AWI-Direktoren besuchen sibirische Partnerinstitute

[26. Juni 2015] 

Erstmalig besuchten AWI-Direktorin Prof. Karin Lochte und AWI-Verwaltungsdirektor Dr. Karsten Wurr vom 14. bis 21. Juni 2015 Sibirien. Ziel war es, die dortigen Forschungspartner persönlich kennen zu lernen und die Weiterentwicklung und den Ausbau der russisch-deutschen wissenschaftlichen Kooperationen zu unterstützen.


Auszeichnung für Permafrostforscher

Ehrung für Professor Hans-Wolfgang Hubberten

Erstes ausländisches Mitglied in die Akademie der Wissenschaften der Republik Sacha

[26. Juni 2015] 

Professor Hans-Wolfgang Hubberten wurde für seine langjährigen wissenschaftlichen Leistungen und Verdienste in der Förderung russisch-deutschen Wissenschaftsbeziehungen besonders gewürdigt.


AWI Potsdam

Diekmann übernimmt Leitung

Sein Vorgänger Hans-Wolfgang Hubberten nimmt in mehreren Schritten Abschied

[01. April 2015] 

In Potsdam geht heute mit einem ersten kleinen Schritt eine große Ära zu Ende. Permafrostforscher Prof. Dr. Hans-Wolfgang Hubberten, langjähriger Leiter des AWI Potsdam, übergibt am heutigen Mittwoch die Leitung der Forschungsstelle an den Geologen Prof. Dr. Bernhard Diekmann.


Berichte von NDR und Süddeutscher Zeitung über Forschungsfinanzierung durch US-Verteidigungsministerium

de: Wellengang in der Nordsee. Aufnahme vom Bord eines Schiffes.
en: Waves
[25. November 2013] 

Süddeutsche Zeitung und NDR veröffentlichten heute einen Beitrag über ihre Recherchen zur Forschungsförderung deutscher Hochschulen und außeruniversitärer Einrichtungen durch das amerikanische Verteidigungsministerium. Darin wird auch das Alfred-Wegener-Institut erwähnt. Bei den zwei AWI-Forschungsprojekten, auf die sich die NDR-Recherche bezieht, handelt es sich ausdrücklich nicht um Rüstungsforschung.


Seite