Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

Neues Video

Die Polarnacht mit eigenen Augen sehen

Der Sternenhimmel über der Neumayer-Station III, fotografiert vom Überwinterer Jens-Peter Biethan.
[23. Juli 2015] 

Zum Ende der Polarnacht in der Antarktis zeigen wir ein Zeitraffer-Video unseres Neumayer-Überwinterers Jens-Peter Biethan, das die dunkle Zeit von ihrer vermutlich schönsten Seite zeigt - nämlich bei Windstille und zumindest anfänglich wolkenlosem Himmel. Noch ein Tipp: Beim Anschauen des Videos lohnt es sich, das Zimmerlicht und die Schreibtischlampe auszuschalten. Die Sterne funkeln dann noch ein bisschen eindrucksvoller.


Politischer Besuch

Argentinischer Botschafter zu Gast am AWI Bremerhaven

Gespräche über wissenschaftliche Kooperation in der Antarktis

AWI-Direktorin Karin Lochte (l.) nutze den Besuch des argentinischen Botschafters Daniel Polski (r.), um mit ihm über die deutsch-argentinischen Forschungsprojekte an der Antarktischen Halbinsel zu sprechen.
[20. Juli 2015] 

Der argentinische Botschafter in Deutschland, Daniel Polski, besuchte heute das Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven. In Gesprächen mit der AWI-Direktorin Prof. Dr. Karin Lochte und weiteren AWI-Wissenschaftlern informierte sich der Gast über die langjährige Forschungszusammenarbeit des AWI mit argentinischen Partnern in der Antarktis.


Neubau in Potsdam

Feierliche Grundsteinlegung für Erweiterungsbau in Potsdam

Der Bund und das Land Brandenburg finanzieren den 13,3 Millionen Euro teuren Neubau

AWI-Direktorin Karin Lochte versiegelt den Fundamentblock, in dem die Zeitkapsel steckt.
[17. Juli 2015] 

Auf dem Potsdamer Telegrafenberg haben nun auch ganz offiziell die Bauarbeiten für ein neues AWI-Büro- und Laborgebäude begonnen. Gestern legte AWI-Direktorin Karin Lochte gemeinsam mit der Brandenburgischen Wissenschaftsministerin Sabine Kunst und dem Staatssekretär Thomas Rachel den Grundstein für den Erweiterungsbau. Das zweiteilige Gebäude soll in der ersten Hälfte des Jahres 2017 fertiggestellt werden.


Hoher Besuch in der Arktis

Ban Ki-moon besucht AWI-Forschungsstation

Generalsekretär der Vereinten Nationen informiert sich über Klimaforschung in der Polarregion

AWIPEV-Stationsleiterin Kathrin Lang erklärt UN-Generalsekretär Ban Ki-moon die Sonde zur Messung von meteorologischen Daten. (Foto: Shadé Barka Martins)
[08. Juli 2015] 

Zusammen mit dem AWI-Forschungsteam ließ Ban Ki-moon eine Sonde steigen und zeigte sich von der Forschungstechnik beeindruckt. Er rief dazu auf, im Kampf gegen den Klimawandel jetzt zu handeln.


Diskussionsveranstaltung in Potsdam

Von der Wissenschaft zur Politik

[29. Juni 2015] 

Wie kommunizieren Forscher ihre Erkenntnisse? Und wie werden die Erkenntnisse an politische Entscheidungsträger weitergetragen? Dies waren zwei der Fragen, die im Rahmen der "Arktis-Diskussionsreihe" besprochen wurden.


Seite