Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

Pressemitteilung

Antarktisforscher treffen sich in Bremen

[17. Dezember 2003] 

Scientific Committee on Antarctic Research tagt vom 25. bis 31. Juli 2004

 

Vom 25. bis 31. Juli 2004 findet im Kongresszentrum Bremen die internationale 28. Antarktiskonferenz des Wissenschaftlichen Komitees für Antarktisforschung (Scientific Committee on Antarctic Research – SCAR) statt. Zu diesem bedeutendsten Treffen der Antarktisforschung werden etwa 600 Wissenschaftler aus über 30 Ländern erwartet. Vertreten sind alle in der Antarktisforschung tätigen naturwissenschaftlichen Disziplinen. Die SCAR-Konferenz bietet daher eine gute Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand und die Perspektiven der Antarktisforschung zu informieren. Das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI), dessen Direktor zurzeit Präsident von SCAR ist, organisiert die...


Pressemitteilung

Berichte von der Kohnen-Station 2003/2004

[11. Dezember 2003] 

In den ersten Dezembertagen wurde die Kohnen-Station für diese Saison wieder in Betrieb genommen. Inzwischen sind die Expeditionsteilnehmer vollzählig. Bei Lufttemperaturen um die minus zwanzig Grad und sehr viel Sonnenschein sind alle wohlauf. Die Höhenanpassung, von null auf knapp dreitausend Meter in wenigen Stunden, haben wir ohne große Probleme geschafft.


Pressemitteilung

„Polarstern“ vor Neumayer

[02. Dezember 2003] 

Die „Polarstern“, Forschungsschiff des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven, hat vor der Neumayer-Station in der Antarktis angelegt. Die Eiskante bildet hier eine natürliche Anlegestelle. Bei strahlendem Sonnenschein werden Versorgungsgüter und Ausrüstungsgegenstände für die nun beginnende Sommersaison auf Neumayer und auf der 700 Kilometer im Inland gelegenen Kohnen-Station abgeladen. Besonders die Überwinterer können sich endlich wieder über frisches Obst und Gemüse und über Weihnachtspäckchen freuen.

Nach Feierabend läuteten die Mannschaften „Polarstern-Besatzung“ und „Polarstern-Wissenschaftler“ gestern Abend die antarktische Fussballsaison 2003/2004 ein: Um 20.30 Uhr begann das Eröffnungsspiel. Es gab zwei Halbzeiten zu je...


Pressemitteilung

Weiß vor schwarzem Hintergrund

[25. November 2003] 

Die Überwinterer der Neumayer-Station wurden Zeugen der letzten Sonnenfinsternis dieses Jahres

Am 23.11. spätabends (Höhepunkt 23:27 UTC) war in der Antarktis eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen.


Pressemitteilung

Klimaforschung: Ältestes Eis in Bearbeitung

[14. November 2003] 

Wissenschaftler am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) bearbeiten in Bremerhaven das älteste Eis, das je in Menschenhand war: Die Eisbohrkerne, die im vergangenen Winter an der antarktischen Station Dome C abgeteuft wurden, sind bis zu 900.000 Jahre alt. Es stammt aus einer Tiefe von etwa 3200 Metern und gibt Auskunft über Klima und Atmosphäre früherer Zeiten. Das europäische Projekt EPICA unterhält zwei Bohrstellen in der Antarktis, an denen altes Eis für die Klimaforschung gewonnen wird.


Seite