Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

MOSAiC-Expedition

DFG-Förderung: "Arctic Amplification" (AC)³

It is getting dark here at our MOSAiC ice floe. We are left with a few hours of twilight around noon and we can still see a small line of orange light when the weather is clear. Thus, we are becoming more and more accustomed to working in the dark. It was important that we were able to set up most parts of the ice camp and establish our pre-planned safety routines when we still had some day light left. We are using big spotlight beams of Polarstern to support work on the ice and in particular to illuminate the areas around us to support polar bear guards. October 15, 2019
[09. Dezember 2019] 

Lernen aus dem Klimawandel: Wie entsteht die "Arktische Verstärkung?" Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert mehrere Projekte bei der MOSAiC-Expedition.


Expedition

Wie sich extreme Umweltbedingungen auf das Gehirn auswirken

Studie auf der Neumayer-Station III in der Antarktis

Die deutsche Forschungsstation Neumayer-Station III in der Antarktis.
[05. Dezember 2019] 

Mit Unterstützung des AWI haben Wissenschaftler der Charité in einer aktuellen Studie erforscht, ob sich die Struktur und die Funktion des menschlichen Gehirns im Verlaufe einer Antarktis-Expedition verändern.


Klima

CO2 Emissionen steigen langsamer – Sind aber insgesamt höher als im letzten Jahr

Global Carbon Project hat neuesten Bericht vorgestellt

Burke Island bei Nacht
[04. Dezember 2019] 

Die gute Nachricht lautet: Der Anstieg der weltweiten CO2 Emissionen hat sich verlangsamt. Die schlechte Nachricht: Auch in diesem Jahr sind die COEmissionen weltweit gestiegen. Das zeigen die neuesten Berechnungen des Global Carbon Projects, an dem Judith Hauck vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) maßgeblich beteiligt ist.


Polarforschung

60 Jahre Forschung in der Antarktis

Antarktis-Vertrag feiert 60. Geburtstag

Polarlichter über der deutschen Antarktis-Forschungsstation Neumayer-Station III
[02. Dezember 2019] 

Internationale Kooperationen sind für die wissenschaftliche Forschung essenziell – gestern feierten sie in der Antarktis ihren 60. Geburtstag.


Preisverleihung

Antje Boetius erhält den Erna Hamburger Prize 2019

AWI-Direktorin als Wissenschaftlerin des Jahres ausgezeichnet

Antje Boetius auf dem EPFL-Campus vor der Preisverleihung des "Erna Hamburger Prize".
[12. November 2019] 

AWI-Direktorin Antje Boetius wird als Wissenschaftlerin des Jahres ausgezeichnet und erhält den „Erna Hamburger Prize 2019“.


Seite