Archiv der Pressemeldungen und Kurzmeldungen




Weddellmeer-Schutzgebiet

Verhandlungen über Antarktis-Meeresschutzgebiet

Internationale Kommission zur Erhaltung der lebenden Meeresschätze in der Antarktis (CCAMLR) lehnt Antrag dieses Jahr ab

[22. Oktober 2018] 

Auf der diesjährigen Sitzung der Internationalen Kommission zur Erhaltung der lebenden Meeresschätze in der Antarktis (CCAMLR) ist weiter über das Meeresschutzgebiet (MPA) im antarktischen Weddellmeer verhandelt worden. Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts haben den im Jahr 2016 erstmals eingereichten Antrag federführend ausgearbeitet. Die diesjährigen Verhandlungen endeten jedoch erfolglos.


Arktiswissenschaftsministerkonferenz

Politik richtet Fokus auf Arktisforschung

Deutschland, Europäische Kommission und Finnland richten zweitägige Konferenz aus

[17. Oktober 2018] 

Am 25. und 26. Oktober dreht sich in Berlin alles um die Arktisforschung. Im Mittelpunkt des ersten Tages steht das Wissenschaftsforum, bei dem sich Forscher aus 30 Nationen, indigene Völkergruppen und NGOs über internationale Zusammenarbeit in der Arktisforschung austauschen. Am Folgetag treffen sich die Wissenschaftsminister. Öffentliche Veranstaltungen in Berlin runden das Treffen ab.


Arktisexpedition

Polarstern kehrt von Geo-Expedition aus der Arktis zurück

Vermutlich mehrere Millionen Jahre altes Gestein vom Meeresboden im Gepäck

[16. Oktober 2018] 

Heute morgen ist das Forschungsschiff Polarstern des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) in seinen Heimathafen Bremerhaven zurückgekehrt. Knapp 100 wissenschaftliche Fahrtteilnehmende und Crewmitglieder hatten in den vergangenen gut sechs Wochen in der zentralen Arktis geowissenschaftliche Arbeiten sowie Meereisuntersuchungen und meteorologische Forschung durchgeführt. Außerdem waren Studierende des deutsch-kanadischen ArcTrain Graduiertenprogramms an Bord.


PS115/2 - Wochenbericht Nr. 6 | 08. - 14.10.2018

Abbauen, Packen, Aufräumen, Schreiben – und ein Dankeschön zum Schluss

[15. Oktober 2018] 

Das eigentliche Forschungsprogramm haben wir ja bereits letzte Woche am Donnerstag 10:00 beendet und mit unserer Rückreise begonnen. In dieser letzten Polarstern-Woche bestimmen jetzt – wie am Ende einer jeden Expedition – andere Aktivitäten unseren Tagesablauf. Es geht in erster Linie um Abbauen, Einpacken und Aufräumen! Geräte müssen abgebaut werden, Kisten gepackt werden, Labors gereinigt und aufgeräumt werden.


PS115/2 - Wochenbericht Nr. 5 | 01. - 07.10.2018

Von alten Gesteinen über’s Wetter und Abschied aus der Arktis bis hin zu Heinz Rühmann

[09. Oktober 2018] 

Montag (01.10.18). Die letzte Forschungswoche beginnt. Für heute und auch morgen (Dienstag 02.10.18) ist für die Geologen noch einmal volles Programm angesetzt (dann sollte es aber auch reichen, denkt so sicherlich der eine oder andere). Zunächst werden an sechs nach einem Parasound-Profil ausgewählten Stationen im Zwei-Stunden-Takt Schwerelotkerne gezogen.


Seite