News

Klimageschichte im Eis

EU-Projekt

Klimageschichte im Eis

Klimatische Veränderungen der Vergangenheit: Das Konsortium BE-OI hat drei Jahre lang im Eis der Antarktis nach einem Ort gesucht, an dem sich klimatische Veränderungen am besten analysieren lassen. Die Ergebnisse wurde auf der Tagung „European Geosciences Union“ vorgestellt.

Massiver Meteoriten-Einschlagskrater entdeckt

Arktis

Massiver Meteoriten-Einschlagskrater entdeckt

Ein internationales Forscherteam hat einen 31 Kilometer breiten Meteoriten-Einschlagkrater entdeckt, der im nördlichen Grönland unter dem Eisschild verborgen ist. Dies ist der erste Fund eines Kraters unter einem der kontinentalen Eisschilde auf der Erde. Die Ergebnisse erscheinen jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Science Advances.

Viel weniger Seen unter dem Eisschild der Ostantarktis als angenommen

Antarktis

Viel weniger Seen unter dem Eisschild der Ostantarktis als angenommen

Forschende des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung haben in einer aufwendigen Antarktis-Expedition mehrere Seen unter dem Recovery-Gletscher überprüft, die zuvor mithilfe von Satelliten entdeckt worden waren. Dabei haben die Forscher jedoch kaum größere Wasseransammlungen gefunden. Dieses Ergebnis überrascht.



Blog

20 000 Dezimeter unter dem Eis

AWI-Eisblog

20 000 Dezimeter unter dem Eis

Was Jules Verne wohl zum EastGRIP-Projekt gesagt hätte? Ähnlich futuristisch und leicht absurd wie viele Werke des berühmten Franzosen mutet es an, über 2500 m durch einen fließenden Eisstrom zu bohren – dazu noch in eisiger Kälte auf 75°N. Vor einigen Tagen jedoch wurde ein kleiner Meilenstein erreicht; das hochzufriedene Bohrteam meldete eine einen Eiskern […]

Autor: Glaziologe auf Expedition

(M)ein holpriger Start in die neue EGRIP Saison

AWI-Eisblog

(M)ein holpriger Start in die neue EGRIP Saison

Seit Anfang Mai ist die diesjährige EGRIP Saison eröffnet, mit dem Ziel das ca. 2550 m dicke Grönländische Eisschild bis August vollständig durchbohrt zu haben. Dieses optimistische Ziel wird begleitet von diversen Nebenprojekten. Es wurden bereits Firn-Kerne gezogen, Radarmessungen angestellt und auch das Bohrloch des alten NEEM-Projektes wurde neu vermessen.   Ich bin Ende Mai […]

Autor: Glaziologe auf Expedition

Eine Frage der Skalen – Radarmessungen zur Firnverdichtung

AWI-Eisblog

Eine Frage der Skalen – Radarmessungen zur Firnverdichtung

Die Frage nach der Wechselwirkung von Prozessen auf unterschiedlicher Skala ist in vielen Bereichen ein wichtiger Aspekt der Forschung. Allein in Eisschilden gibt es Prozesse von der Mikroskala der Kristalle bis hin zu hunderten von Kilometern. Welche Prozesse davon wechselwirken miteinander und auf welcher Weise? Ändert sich ihre Stärke und wenn ja, durch was wird […]

Autor: Glaziologe auf Expedition