Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

Jubiläum

30 Jahre gemeinsamer Einsatz für das Ozon

1985 wurde das Wiener Übereinkommen zum Schutz der Ozonschicht unterzeichnet

[16. September 2015] 

Heute ist der internationale Tag zum Schutz der Ozonschicht. Gleichzeitig jährt sich zum 30. Mal das Wiener Übereinkommen dazu.


Technologie

Erster Härtetest für AWI-Roboter "Tramper" in der Tiefsee

AWI-Forscher setzen auf der aktuellen Expedition des Forschungsschiffes Sonne zum ersten Mal den Roboter „Tramper“ im Pazifik ein

[16. September 2015] 

Forscher und Ingenieure des Alfred-Wegener-Institutes (AWI) haben während der aktuellen Forschungsreise des Forschungsschiffes Sonne (So 242-2) erste erfolgreiche Tiefsee-Fahrten mit dem autonom agierenden AWI-Unterwasserroboter Tramper durchgeführt. Die Testfahrten des Kettenfahrzeuges erfolgten in einer Tiefe von 4150 Metern in einem Gebiet des tropischen südöstlichen Pazifiks, circa 850 km vor der Küste Perus.


Klimaforschung

Wo auf der Welt taut der Permafrost?

Das erste globale Permafrost-Datenportal geht online

Spitzbergen: Wo die Winterkälte Risse im Permafrostboden hinterlässt, lagern Schmelzwasserbäche im Frühjahr gern Steinchen und anderes Treibgut ab. Gefriert das Wasser in den Rissen dann erneut und dehnt sich aus, wird alles Eingelagerte ausgespuckt und bildet diese auffälligen Ringmuster.
[13. September 2015] 

 

Ein internationales Forscherteam stellt ab kommenden Samstag auf einer Konferenz im kanadischen Quebec das erste Online-Datenportal zur Situation der weltweiten Permafrost-Vorkommen vor. Im Global Terrestrial Network for Permafrost (www.gtnp.org) bündeln die Wissenschaftler erstmals alle verfügbaren Messdaten zur Temperatur und Auftautiefe des Dauerfrostbodens in der Arktis, der Antarktis und den Hochgebirgsregionen und stellen diese für jedermann frei...


Antarktischer Ozean

CO2-Senke wiedererstarkt

Modellrechnungen mit Klimadaten belegen Kapazität

[10. September 2015] 

Vor zehn Jahren befürchteten Wissenschaftler, dass die Leistung des Südlichen Ozeans erschöpft sein könnte, atmosphärisches Kohlendioxid aufzunehmen. Die Analyse neuerer Beobachtungen aber zeigt, dass diese Senke in den letzten Jahren wiedererstarkt ist.


Wissenschaftlicher Nachwuchs

Summer School: Im Angesicht der Naturkatastrophen

Zweite internationale Potsdam Summer School startet am 14. September

[10. September 2015] 

Die globalen Herausforderungen im Angesicht der Naturkatastrophen stehen im Fokus der zweiten Potsdam Summer School, welche vom 14. bis 23. September 2015 auf dem Potsdamer Telegrafenberg stattfindet.


Seite