... aus der Schule direkt ins AWI kommen...

Das AWI wurde 2001 von einer Gruppe von Schülern/innen als ein Institut mit einer "niedrigen Schwelle" ausgezeichnet. Unsere Türen sind weit offen - nicht nur am Tag der offenen Tür oder am Maus-Tür-Öffner-Tag. Viele Wege führen aus der Schule direkt ins AWI! Du kannst bei uns ein ganz "normales" Schulpraktikum machen. Oder du kannst sogar bei uns "zur Schule gehen", wenn du in den letzten drei Jahren vor dem Abitur anders lernen und forschen möchtest. Du kannst aber auch nach der Schule in einem der vielen Ausbildungsberufe bei uns eine berufliche Ausbildung beginnen. Und nicht zuletzt bieten wir denen, die mit der Schule fertig sind, auch die Möglichkeit, bei uns einen Freiwilligendienst zu leisten. Mehr zu all diesen Möglichkeiten findet sich auf den jeweils verlinkten Seiten. Als Lehrer/in können Sie mit Ihrer ganzen Klasse für eine Serie von Besuchstagen ins AWI kommen.

... für ein Schulpraktikum

Wir bieten Praktikumsplätze für Schüler/innen zu festen Zeiten an. Wie du dich bewerben kannst, welche Fristen wichtig sind... all das kannst du auf der Seite "als Praktikant" nachlesen.

... als HIGHSEA-Schüler/in

Du kannst während der letzten drei Jahre deiner Schulzeit im AWI "zur Schule gehen" und HIGHSEA-Schüler/in werden. Wie du dich bewerben kannst, welche Fristen wichtig sind... all das kannst du auf der Seite "als HIGHSEA-Schüler/in" nachlesen.

... für eine berufliche Ausbildung

Wir bilden in vielen verschiedenen Berufsfeldern aus. Alle Infos zu unseren Ausbildungsgängen gibt es auf unseren Seiten für Auszubildende.

... für einen Freiwilligendienst

Du kannst bei uns ein Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren. Alle Infos zu Bewerbungsfristen, den Einsatzstellen im AWI und den Aufgaben unserer FöJ-ler findest du auf unseren Seiten für Freiwilligendienste.