AWI Potsdam (A43)

AWI Potsdam (A43)

Telegrafenberg
Gebäude A43
14473 Potsdam

AWI Potsdam (A45)

AWI Potsdam (A45)

Telegrafenberg
Gebäude A45
14473 Potsdam

Überblick

Die Forschungsstelle Potsdam des Alfred-Wegener-Instituts: Im Fokus stehen geowissenschaftliche Studien in den Periglazialgebieten am Rand der Inlandeise und in Permafrostregionen sowie modellierende und experimentelle Untersuchungen atmosphärischer Prozesse in den Polargebieten. Die Wissenschaftler in Potsdam führen Expeditionen in die Antarktis und Arktis durch. Verstärkt widmen sie sich der Arktisforschung - insbesondere den Dauerfrostgebieten Sibiriens und der arktischen Inselgruppe Spitzbergen – da hier der Schlüssel zum Verständnis des Klimageschehens in Europa liegt.

Anfahrt

Potsdam befindet sich im Südwesten der Bundeshauptstadt Berlin. Zwei Flughäfen in und um Berlin, eine gute Autobahnführung sowie verschiedene Hauptlinien der Fernzüge ermöglichen sowohl innerhalb Deutschlands als auch von außerhalb eine gute Verkehrsanbindung nach Potsdam.

Anreise mit der Bahn

Viele Fernzüge halten auf ihrem Weg nach Berlin nicht in Potsdam. Alle Fernzüge verkehren jedoch am Berliner Hauptbahnhof. Von dort bestehen folgende Möglichkeiten nach Potsdam Hauptbahnhof zu gelangen:

  • RegionalExpress RE1 in Richtung Brandenburg oder Magdeburg (25 Minuten)
  •  S-Bahnlinie S7 Richtung Potsdam Hauptbahnhof (40-49 Minuten)
  • Regionalbahn RB21 oder RB 22 Richtung Wustermark Hbf oder Potsdam, Golm Bhf oder Flughafen Berlin-Schönefeld Bhf (24-26 Minuten)

Fahrticket

Für eine Fahrt von Berlin nach Potsdam benötigen Sie einen Fahrschein der Zonen ABC. Dieser kostet 3,30 Euro und ist direkt an den Fahrkartenautomaten auf den S- und U-Bahnhöfen erhältlich.

Von Potsdam Hauptbahnhof zum AWI

Sie können von "Potsdam Hauptbahnhof" entweder ein Taxi zum Telegrafenberg nehmen (5 Minuten, etwa 5 Euro) oder zu Fuß gehen (ca. 20 Minuten). Verlassen Sie den Bahnhof Potsdam in diesem Fall bitte am Ausgang Friedrich-Engelsstr. (Richtung Tram, Bus). Über­queren Sie Straßenbahn- und Bushaltestellen und laufen Sie dann immer geradeaus, d.h. Sie überqueren die Friedrich-Engels-Straße an der Ampel und laufen über die Verkehrsinsel zur nächsten Ampel an der Heinrich-Mann-Allee.

Hier überqueren Sie die Straße und gehen bergauf ca. 100 Meter zur nächsten Ampel. Dort biegen Sie bitte links in die Albert-Einstein-Straße ab, diese führt Sie durch eine Wohngegend und später durch bewaldetes Gebiet. Am Ende der Albert-Einstein-Straße erreichen Sie den Eingang zum Wissenschaftspark „Albert Einstein“. Hier befinden sich die Forschungsstelle Potsdam des Alfred-Wegener-Instituts sowie weitere Institute. Das AWI ist in den Gebäuden A43 und A45 zu finden.

Anreise mit dem Auto

Potsdam befindet sich im Südwesten von Berlin, innerhalb des Autobahnrings Berliner Ring, der um ganz Berlin führt. Sie erreichen Potsdam aus fast allen Richtungen mit dem Auto. Die günstigste Abfahrt vom Berliner Ring (A10) ist die Ausfahrt 17 Potsdam-Süd/Michendorf.

Von hier führt die Bundesstraße B2 nach Potsdam. 600 Meter nach dem Ortseingangsschild „Potsdam“ biegen Sie rechts ab auf die Straße Brauhausberg, die auch mit „Landtag“ ausgeschildert ist. Nach 1,2 Kilometern gelangen Sie rechts in die Albert-Einstein-Straße. Diese führt direkt vor die Einfahrt zum Wissenschaftspark „Albert-Einstein“.

Anreise mit dem Flugzeug

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, landen Sie entweder am Berliner Flughafen Tegel (TXL) oder am Flughafen Schönefeld (SXF). Eine Taxifahrt von den Berliner Flughäfen nach Potsdam kostet zwischen 40 und 50 Euro.

Vom Flughafen Tegel (TXL)

Vor dem Flughafengebäude in Tegel befindet sich die Bushaltestelle der beiden Buslinien X9 und 109. Beide Busse bringen Sie in etwa 20 Minuten zum Bahnhof "Zoologischer Garten". Von dort nehmen Sie den RegionalExpress (RE), der halbstündlich nach "Potsdam Hauptbahnhof" (Richtung Magdeburg bzw. Brandenburg) fährt (Fahrtdauer etwa 20 Minuten). Alternativ besteht die Möglichkeit, mit der S-Bahnlinie S7 bis "Potsdam Hauptbahnhof" zu fahren. Die S-Bahn fährt tagsüber im Abstand von 10 Minuten von "Zoologischer Garten" nach Potsdam (Fahrtdauer etwa 35 Minuten).

Vom Flughafen Schönefeld (SXF)

Der Bahnhof "Flughafen Berlin-Schönefeld" ist innerhalb weniger Minuten zu Fuß vom Flughafen aus zu erreichen. Stündlich fährt von hier eine Regionalbahn (RB) nach Potsdam (Fahrtzeit 55 Minuten). Sie können von hier ebenfalls mit der S-Bahnlinie S9 in Richtung Spandau fahren.

Steigen Sie an der S-Bahnstation "Westkreuz" in die S-Bahnlinie S7 nach "Potsdam Hauptbahnhof". Kürzer ist es, an den Bahnhöfen "Ostbahnhof", "Alexanderplatz", "Friedrichstraße", "Berlin Hauptbahnhof" oder "Zoologischer Garten" in den RegionalExpress nach "Potsdam Hauptbahnhof" zu wechseln.

Von Potsdam Hauptbahnhof zum AWI

Sie können von "Potsdam Hauptbahnhof" entweder ein Taxi zum Telegrafenberg nehmen (5 Minuten, etwa 5 Euro) oder zu Fuß gehen (ca. 20 Minuten). Verlassen Sie den Bahnhof Potsdam in diesem Fall bitte am Ausgang Friedrich-Engelsstr. (Richtung Tram, Bus). Über­queren Sie Straßenbahn- und Bushaltestellen und laufen Sie dann immer geradeaus, d.h. Sie überqueren die Friedrich-Engels-Straße an der Ampel und laufen über die Verkehrsinsel zur nächsten Ampel an der Heinrich-Mann-Allee.

Hier überqueren Sie die Straße und gehen bergauf ca. 100 Meter zur nächsten Ampel. Dort biegen Sie bitte links in die Albert-Einstein-Straße ab, diese führt Sie durch eine Wohngegend und später durch bewaldetes Gebiet. Am Ende der Albert-Einstein-Straße erreichen Sie den Eingang zum Wissenschaftspark „Albert Einstein“. Hier befinden sich die Forschungsstelle Potsdam des Alfred-Wegener-Instituts sowie weitere Institute. Das AWI ist in den Gebäuden A43 und A45 zu finden.

Ansprechpartner

Forschungsstellenleiter
Prof. Dr. Bernhard Diekmann

Assistenz
Gabriela Schlaffer
0331-288-2100
0331-288-2137

Postanschrift
Postfach 60 01 49
14401 Potsdam

Weitere AWI-Standorte