Besuchen Sie uns beim Tag der offenen Tür

Was passiert mit Plastikmüll im Meer? Wie funktioniert die weltweit längste Plankton-Daueruntersuchung? Und was machen eigentlich Forschungstaucher? Vor 125 Jahren wurde die Biologische Anstalt auf Helgoland gegründet, seit dem Jahr 1998 gehört sie zum Alfred-Wegener-Institut. Generationen von Wissenschaftlern forschen auf Helgoland und der Zweigstelle in List auf Sylt über die Ökologie der Küsten- und Schelfmeersysteme. Anlässlich dieses Jubiläums lädt das AWI Helgoland zu einem Tag der offenen Tür ein. Besucher können sich am 19. Mai direkt mit Forschern und Servicepersonal austauschen. Kinder lernen während einer Rallye Spannendes über die Meeresforschung. Außerdem öffnen die Forschungsschiffe Heincke und Uthörn an diesem Tag ihre Luken für die Besucher.

Weitere Infos sowie das Programm gibt es hier.

Center for Scientific Diving

Center for Scientific Diving

(Haus B)
Am Binnenhafen 1117
27498 Helgoland

AWI Helgoland

AWI Helgoland

Kurpromenade 201
27498 Helgoland

Gästehaus Wilhelm-Mielck-Haus

Kurpromenade 1450
27498 Helgoland

Gästehaus Arthur-Hagmeier-Haus

Kirchstraße 659
27498 Helgoland

Gästehaus Gätkestraße & Schülerlabor

Gätkestraße 510
27498 Helgoland

Ökolabor

Ökolabor

Ostkaje 1118
27498 Helgoland

Forschen auf Deutschlands Hochseeinsel: Die Biologische Anstalt Helgoland (BAH) in der Stiftung Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung untersucht Lebensgemeinschaften in der Nordsee. Helgoland ist Deutschlands einzige Hochseeinsel und rund 70 Kilometer vom Festland entfernt. Das Felswatt und die über 35 Quadratkilometer große unterseeische Felslandschaft beherbergen die reichste marine Tier- und Pflanzenwelt der deutschen Küste in einer Art Oase. Seit 1892 wird hier geforscht und seit 1998 gehört die Biologische Anstalt Helgoland zum Alfred-Wegener-Institut.

Anfahrt

Die Hochseeinsel Helgoland ist per Schiff (1,5 bis 2,5 Stunden) und per Flugzeug (ca. 20 Minuten) vom Festland aus zu erreichen. Alle wichtigen Informationen gibt es auf der Seite helgoland.de

Anreise mit Bahn und Flugzeug

Anreise per Schiff

Reedereien (in alphabetischer Reihenfolge)

 

 

Zöllnerische Besonderheiten

Die Insel Helgoland ist deutsches Hoheitsgebiet mit zöllnerischen Besonderheiten. Auf der Seite der AWI-Logistik haben wir die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Ansprechpartner

 

Postanschrift
Biologische Anstalt Helgoland
Postfach 180
27483 Helgoland
0 47 25 / 819-0
0 47 25 / 819-32 83

 

 

Impressionen von Helgoland

Helgoland ist Deutschlands einzige Hochseeinsel und rund 70 Kilometer vom Festland entfernt. Das Felswatt und die über 35 Quadratkilometer große unterseeische Felslandschaft beherbergen die reichste marine Tier- und Pflanzenwelt der deutschen Küste in einer Art Oase. Seit 1892 wird hier geforscht und seit 1998 gehört die Biologische Anstalt Helgoland zum Alfred-Wegener-Institut.

Helgoland Reede

Weitere AWI-Standorte