Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abonnieren

Messung der Schneedicke

Zwei Bojen feiern Geburtstag

Mit ihrer nunmehr zweijährigen Betriebsdauer stellen die Schneebojen einen neuen Rekord auf

Hat inzwischen 5.200 Kilometer zurückgelegt: die AWI-Schneeboje mit der Nummer 2014S10, die in diesen Tagen ihren zweiten Geburtstag feiert.
[20. Januar 2016] 

Seit Januar 2014 liefern zwei AWI-Schneebojen kontinuierlich Informationen zur Schneedicke auf antarktischem Meereis. 5.200 Kilometer haben sie zurückgelegt und dabei jeweils über 17.500 Messungen durchgeführt.


Meere und Ozeane

Forschungsministerin verkündet Wissenschaftsjahr 2016

„Entdecken, Nutzen, Schützen“ lautet das Motto von Mitte 2016 bis Ende 2017

[15. Januar 2016] 

Das AWI veranstaltete in Berlin einen Informationsabend für Parlamentarier zur Arktisforschung. Auf diesem Parlamentarischen Abend verkündete die Bundesforschungsministerin Wanka das neue Wissenschaftsjahr. Dieses beginnt Mitte 2016 und widmet sich der Meeresforschung.


StratoClim

Eröffnung des Palau Atmosphären-Observatoriums

Messungen in Region mit globaler Bedeutung für Klimaforschung

[15. Januar 2016] 

Heute eröffnen das Alfred-Wegener-Institut und das Institut für Umweltphysik der Universität Bremen ein Atmosphären-Observatorium auf dem Campus der Palau Universität (PCC). Palau ist eine kleine Insel im Westpazifik, ein eigener Staat mit nur 20.000 Einwohnern. Das neue Observatorium ist Teil des EU-Forschungsprojektes StratoClim, einem Konsortium aus 28 europäischen Forschungsorganisationen, das vom AWI geleitet wird und wird in enger Zusammenarbeit mit dem PCC betrieben.


Politik

Exzellente deutsche Arktisforschung öffnet der Politik Türen

Das AWI veranstaltet gemeinsam mit der BGR und dem IASS einen parlamentarischen Abend in Berlin

Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka (2.v.r.) im Gespräch mit Karin Lochte (2.v.l.) und Staatsrätin Ulrike Hiller (r.).
[14. Januar 2016] 

Die exzellente und verlässliche deutsche Polarforschung ist ein wichtiger Türöffner für die deutsche Arktispolitik. So lautet ein Fazit des ersten parlamentarischen Abends zur deutschen Arktisforschung und -politik, den das Alfred-Wegener-Institut gestern gemeinsam mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und dem Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in der Landesvertretung Bremens in Berlin veranstaltet hat.


Richtfest

Richtfest am Alfred-Wegener-Institut in Potsdam

Arbeiten am Erweiterungsbau liegen voll im Zeitplan

[14. Januar 2016] 

Die Bauarbeiten am AWI Erweiterungsbau auf dem Potsdamer Telegrafenberg liegen genau im Zeitplan. Diese gute Nachricht verkündete gestern AWI-Bauprojektleiterin Elke Meißner beim offiziellen Richtfest in Potsdam.


Seite