Physiologie der frühen Lebensstadien

Fast alle marinen, wechselwarmen Tiere durchlaufen einen komplizierten Lebenszyklus mit verschiedenen Lebensstadien zu unterschiedlichen Jahreszeiten und in verschiedenen Lebensräumen (z. B.: in der Wassersäule und am Boden). Ozeanerwärmung, Ozeanversauerung und abnehmender Sauerstoff in den Weltmeeren im Zuge des rapiden Klimawandels stellen eine Herausforderung an alle Lebensstadien. Wir interessieren uns dafür die kritischen Lebensphasen der marinen Organismen zu identifizieren. Wir machen vergleichende Untersuchungen an Eiern, Larven, Juvenilen und Adulten von der molekularen bis zur Ganztierebene.

 

Die kritischen Lebensphasen eines Organismus bestimmen die Verbreitungsmuster, die wir in der freien Wildbahn finden. Wenn sie nicht überleben, kann eine Art sich nicht erfolgreich ansiedeln.