Meldungen

Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abbonnieren

Pressemitteilung

Forschungsschiff Heincke seit 25 Jahren im Dienst der Wissenschaft

Heincke-Expedition HE-408
[03. Juli 2015] 

Ein Vierteljahrhundert alt, über 900.000 Kilometer (488.842 nautische Meilen) gefahren und trotzdem auf dem neuesten wissenschaftlichen und technischen Stand: Die Indienststellung des Forschungsschiffes Heincke jährt sich am 8. Juli 2015 zum 25. Mal. Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts, das die Heincke betreibt, nehmen ebenso regelmäßig an Expeditionen teil, wie Forschende und Studierende aus dem In- und Ausland.


Pressemitteilung

Die Meere können nicht mehr: Forscher befürchten einen grundlegenden Wandel der Ozeane – selbst bei Reduktion des Treibhausgas-Ausstoßes

Coral reef and Boat (c) A. Venn
[02. Juli 2015] 

Die Weltmeere brauchen eine sofortige und umfassende Reduktion der Treibhausgas-Emissionen durch den Menschen. Anderenfalls können weiträumige und größtenteils unumkehrbare Schäden im Lebensraum Meer eintreten, von deren Folgen vor allem auch Entwicklungsländer betroffen sein werden. So lautet das Fazit einer neuen Review-Studie, die heute im Fachmagazin Science erscheint.


Familienfreundliches Unternehmen

Auszeichnung mit dem Audit Beruf und Familie

Alfred-Wegener-Institut bereits seit 2005 zertifiziert

[29. Juni 2015] 

Heute fand in Berlin die Zertifikatsverleihung des Audit Beruf und Familie unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel statt.


Kurzmeldung

AWI-Direktoren besuchen sibirische Partnerinstitute

[26. Juni 2015] 

Erstmalig besuchten AWI-Direktorin Prof. Karin Lochte und AWI-Verwaltungsdirektor Dr. Karsten Wurr vom 14. bis 21. Juni 2015 Sibirien. Ziel war es, die dortigen Forschungspartner persönlich kennen zu lernen und die Weiterentwicklung und den Ausbau der russisch-deutschen wissenschaftlichen Kooperationen zu unterstützen.


Auszeichnung für Permafrostforscher

Ehrung für Professor Hans-Wolfgang Hubberten

Erstes ausländisches Mitglied in die Akademie der Wissenschaften der Republik Sacha

[26. Juni 2015] 

Professor Hans-Wolfgang Hubberten wurde für seine langjährigen wissenschaftlichen Leistungen und Verdienste in der Förderung russisch-deutschen Wissenschaftsbeziehungen besonders gewürdigt.


Seite

Zum Archiv der Meldungen
Ansprechpartner Kommunikation + Medien
Pressemeldungen als RSS abbonnieren