Stellenangebot

Durchsuchen Sie unsere Datenbank nach weiteren attraktiven Stellenangeboten


Wissenschaftler/innen (Überwinterer) Geophysik, Meteorologie, angewandte Physik und/oder Chemie

Kennziffer: 2/3/4/G/ÜWI
Fachbereich: Logistik
Anstellungsart: Vollzeit
Standort: Antarktis (Neumayer)

Die Stiftung Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) führt an der Neumayer Station in der Antarktis ein langfristig angelegtes Forschungsprogramm durch, das meteorologische, luftchemische und geophysikalische Beobachtungen umfasst. Darüber hinaus dient die Station im Polarsommer (Dezember bis Februar) als logistische Basis für Flugzeugeinsätze über dem antarktischen Kontinent und Feldexpeditionen, die weit über das Inlandeis führen.

Für den wissenschaftlichen Betrieb der Station werden in jedem Jahr  Wissenschaftler/innen (Überwinterer) aus den Bereichen

Geophysik, Meteorologie, angewandte Physik und/oder Chemie

gesucht. Sie sollen in enger Zusammenarbeit und fachübergreifend die Betreuung

-     des geophysikalischen Observatoriums (Seismologie, Geomagnetik, Infraschall-Station) der Station sicherstellen. Vorausgesetzt werden fundierte Kenntnisse in den Betriebssystemen Unix/Linux inkl. Kenntnisse in Netzwerktechnik sowie eingehende Programmiererfahrung (Perl, C, Fortran). – Kennziffer 2/G/ÜWI

-    des meteorologischen Observatoriums (Synoptik, Aerologie, Strahlungsmessungen, Satellitenbildempfang) – Kennziffer 3/G/ÜWI

-    des luftchemischen Observatoriums (Spurengase, Aerosole) – Kennziffer 4/G/ÜWI

der Station sicherstellen.

Die Bewerber/innen müssen bereit sein, neben den Fachaufgaben andere für den Stationsbetrieb wichtige Tätigkeiten zu übernehmen. Sie müssen fachlich gut ausgebildet und den besonderen Belastungen eines ununterbrochenen, fünfzehnmonatigen Aufenthalts in der Antarktis physisch und psychisch gewachsen sein. Es werden auch Bewerber/innen berücksichtigt, die ihren Hochschulabschluss erst im Sommer des laufenden Jahres erwerben.

Darüber hinaus gehören zur Stationsbesatzung ein/e Arzt/Ärztin (Stationsleiter/in), ein/e Betriebsingenieur/in, ein/e Elektroingenieur/in, ein/e Elektronikingenieur/in und ein/e Koch/Köchin.

Die Einstellung erfolgt im August eines jeden Jahres. Die gesamte Gruppe wird in einem umfangreichen Kurssystem auf die Aufgaben vorbereitet. Der Einsatz an der Neumayer-Station in der Antarktis dauert etwa 15 Monate.

Für die Überwinterung wird ein auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag mit einem den besonderen Arbeitsbedingungen entsprechenden Entgelt geboten. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TVöD).

Das AWI hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil beim wissenschaftlichen Personal zu erhöhen. Daher werden Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei vorliegender gleichwertiger Qualifikation wird die Besetzung der Stelle mit einer Frau angestrebt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse, Angaben über bisherige Tätigkeiten) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 1. März eines jeden Jahres auf dem Postwege an: Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, Personalabteilung, Postfach 12 01 61, 27515 Bremerhaven oder per E-Mail (alle Unterlagen in einer PDF-Datei kombiniert) an: personal@awi.de.

Weitere Info: http://www.awi.de und http://www.laeisz.de


expedition tomorrow

Allgemeine Informationen

Wir betreiben in einem breiten multidisziplinären Ansatz Polar- und Meeresforschung und leisten dabei im Verbund mit zahlreichen universitären und außeruniversitären Forschungsinstituten einen wichtigen Beitrag zur globalen Umwelt-, Erdsystem- und Paläoklimaforschung.