2018

 

Dr. Hartwig Gernandt

Am 26.03.2018 wurde Dr. Hartwig Gernandt in Würdigung seiner wegweisenden wissenschaftlichen Verdienste um die deutsche Polarforschung sowie seiner herausragenden Engagements zur Errichtung der Georg-Forster-Station die Karl-Weyprecht-Medaille der Deutschen Gesellschaft für Polarforschung e.V. verliehen.
März 2018

 

Dr. Peter Köhler
 
Im März 2018 erhielt Herr Dr. Peter Köhler den Preis "2017 Editor's Citation for Excellence in Refereeing for Paleoceanography and Paleclimatology".
März 2018

 

Diana Martinez-Alarcon
 
Die Doktorandin Diana Martinez-Alarcon aus der Sektion Funktionelle Ökologie wurde am 24. Mai 2018 bei der 9. Internationalen Crustaceologen -Tagung (ICC9) in Washington DC mit dem 2. Preis für den besten Studentenvortrag ausgezeichnet.
Mai 2018

 

Maren Elisabeth Richter
 
Mit dem „MARUM For­schungs­preis für Mee­res­wis­sen­schaf­ten“ wurde in die­sem Jahr unter anderem Ma­ren Eli­sa­beth Rich­ter für ihre Mas­ter­ar­bei­ten aus­ge­zeich­net. Der Preis wird jähr­lich für her­aus­ra­gen­de wis­sen­schaft­li­che Ar­bei­ten in den Mee­res­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Bre­men ver­lie­hen.
Juni 2018

 

Sebastian Böckmann
 
Jungwissenschaftler Sebastian Böckmann wurde von der Forschungsstiftung Ostsee für seine Masterarbeit „Die genetische Beziehung von marinen Wasserflöhen (Cladocera) in der Nord- und Ostsee am Beispiel der Evadne nordmanni (Podonidae)” ausgezeichnet. Auch der qualitative Anspruch dieser Masterarbeit wurde besonders gewürdigt.
Juni 2018