PS127 – Wochenbericht Nr. 3 | 19. - 25. Dezember 2021

Ein grüner Laser durchbohrt den klaren Nachthimmel

[27. Dezember 2021] 

Die Woche vor den Weihnachtsfeiertagen war sehr ereignisreich: Freiluftkino auf dem Helideck, mehr Saharastaub in der Luft als zuvor und der Start einer zusätzlichen Radiosonde.

Am Samstagabend (18.12.) waren alle zum vorbereiteten Kino draußen auf dem Helideck eingeladen. Beim Anschauen von Fluch der Karibik hatten die einen Angst vor den Piraten, andere waren erstaunt über das ganze Setup, im Kino unter dem Sternenhimmel neben dem Ozean mitten im Atlantik.

Am Sonntag näherte sich Polarstern einer anderen Luftmasse. Die Tropos-Leute fanden in den Lidar-Daten, dass die Luft mehr Saharastaub enthielt als die Tage zuvor. Außerdem waren sich die DWDLeute sicher, dass in diesen Wolken Wüstenstaub gewesen sein muss, da sie eine völlig andere Struktur hatten als üblich.

Am Montagmorgen um 6 Uhr mussten die Tropos-Leute früh aufstehen, um zusätzlich zu den Radiosonden, die der DWD mittags startet, eine Radiosonde zu starten. Der Grund war ein nahegelegener Überflug des Satelliten Aeolus. Dieser misst unter anderem den Wind in der Atmosphäre; die Radiosondendaten sind eine perfekte Gelegenheit, die Satellitendaten zu vergleichen, zu validieren und zu kalibrieren. Die Daten sind offensichtlich von Vorteil, da es nur sehr selten regelmäßige Radiosondenstarts auf dem Ozean gibt.

In den folgenden Tagen näherten sich noch größere Mengen Saharastaub der Polarstern. Wie Lidar-Daten zeigten, enthielt die Luft lange Zeit viel Staub, bis zu 4 km Höhe. Zusammen mit der erhöhten tropischen Feuchtigkeit ist die Sichtweite sehr gering geworden und die Sonne war selten zu sehen. Allerdings stieg die Temperatur der Luft und des Meerwasserpools in den zentralen Tropen auf fast 30°C an, sodass der Pool von allen häufig genutzt wurde. Von Zeit zu Zeit bereiteten die Wissenschaftler zusammen mit einem Teil der Crew Weihnachtslieder für Weihnachten vor. Diese wurden am Weihnachtsabend nach dem Weihnachtsgrillen gesungen. Die Woche endete mit dieser wunderbaren Weihnachtsfeier draußen auf dem hinteren Arbeitsdeck.

Kevin Ohneiser

Kontakt

Wissenschaft

Laura Hehemann
+49(471)4831-1363
laura.hehemann@awi.de

Wissenschaftliche Koordination

Ingo Schewe
+49(471)4831-1709
ingo.schewe@awi.de

Assistenz

Claudia Klages
+49(471)4831-1105
claudia.klages@awi.de