Stellenangebot

Durchsuchen Sie unsere Datenbank nach weiteren attraktiven Stellenangeboten


Ärztin/Arzt (Chirurgie)

Kennziffer: 1/G/ÜWI
Fachbereich: Logistik
Anstellungsart: Vollzeit
Standort: Antarktis (Neumayer)

Das AWI führt an der Neumayer Station in der Antarktis ein langfristig angelegtes Forschungsprogramm durch, das meteorologische, luftchemische und geophysikalische Beobachtungen umfasst. Darüber hinaus dient die Station im Polarsommer (Dezember bis Februar) als logistische Basis für Flugzeugeinsätze über dem antarktischen Kontinent und Feldexpeditionen, die weit über das Inlandeis führen. Wir suchen in jedem Jahr eine/n

Ärztin / Arzt
(Chirurgie)

die/der sich der Herausforderung stellt, für etwa 14 Monate an der Polarstation zu arbeiten. Nächster Einstellungstermin ist der 1. August 2016. Sie müssen in der Lage sein, mit einer kleinen Gruppe in der Abgeschiedenheit einer Antarktisstation über viele Monate zusammenzuarbeiten. Dafür sind umsichtiges und kompetentes Handeln, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist sowie eine hohe physische und psychische Belastbarkeit unentbehrlich. Dafür sind neben der fachlichen Eignung insbesondere Führungsqualitäten und das Interesse an wissenschaftlichen/technischen Fragestellungen wichtig.

Ein umfassendes allgemeinmedizinisches Spektrum bildet die Grundlage für den Einsatz. Vorausgesetzt werden Approbation und Anerkennung als Fachärztin/-arzt für Chirurgie mit mehrjähriger Berufserfahrung, einschließlich Erfahrungen in der Unfallchirurgie und Notfallmedizin.
Grundkenntnisse in der Zahnmedizin sind von Vorteil, ebenso wie Fähigkeiten auf dem Fachgebiet der  Anästhesie.
Während der Überwinterung obliegen Ihnen die Stationsleitung und die medizinische Betreuung des wissenschaftlichen und technischen Personals. Zum Aufgabenbereich gehört auch die Betreuung medizinischer wissenschaftlicher Untersuchungen internationaler Institute. Weiterhin sollten Sie mit Computern und der Anwendung der Standardprogramme vertraut sein. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit unbedingt erforderlich.

Während des Polarwinters gehören zur Stationsbesatzung vier Wissenschaftler/innen, ein/e Stationsingenieur/in, ein/e Koch/Köchin, ein/e Elektriker/in und ein/e Elektroniker/in. In den Sommermonaten arbeiten zeitweilig bis zu 50 Wissenschaftler/innen und Techniker/innen an der Station. Die Vorbereitung auf die Expedition dauert etwa vier Monate. Die anschließende Einsatzzeit an der Station beträgt 14 Monate - von Dezember 2016 bis ca. Februar 2018.

Für die Überwinterung wird ein auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag mit einer, den besonderen Arbeitsbedingungen entsprechenden, Vergütung geboten. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD Bund).

Wir bieten ein multidisziplinäres internationales und spannendes Arbeitsumfeld mit flexibler Arbeitszeit, modernstem Forschungsequipment und einer erstklassigen Infrastruktur. Das AWI strebt die Erhöhung der Anzahl der Mitarbeiterinnen am wissenschaftlichen und technischen Expeditionspersonal zu erhöhen. Daher werden Ärztinnen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei vorliegender gleichwertiger Qualifikation wird die Besetzung der Stelle mit einer Frau angestrebt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Angaben über bisherige Tätigkeiten, Operationskatalog) senden Sie bitte unter der Kennziffer 1/G/ÜWI bis zum 31. Mai 2016 auf dem Postwege an: Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Personalabteilung, Postfach 120161, 27515 Bremerhaven oder per E-Mail (alle Unterlagen in einer PDF-Datei kombiniert) an: personal@awi.de.

Weitere Info: (http://www.awi.de) und http://www.laeisz.de
    


expedition tomorrow

Allgemeine Informationen

Wir betreiben in einem breiten multidisziplinären Ansatz Polar- und Meeresforschung und leisten dabei im Verbund mit zahlreichen universitären und außeruniversitären Forschungsinstituten einen wichtigen Beitrag zur globalen Umwelt-, Erdsystem- und Paläoklimaforschung.

Logo audit berufundfamilie