CrabLab: Enzyme – Organismen - Ökosysteme

Die Variation der molekularen Struktur verbessert die Stabilität von Krabbenenzymen (Grafik: Hehemann et al. 2008)

Alle biologischen Prozesse werden durch Enzyme betrieben oder von ihnen kontrolliert. Enzyme ermöglichen intrazelluläre Stoffwechselprozesse, stellen Nährstoffe bereit und sind die Triebfedern der globalen Nährstoffzyklen.

Die Analyse der molekularen und katalytischen Eigenschaften von Enzymen gibt uns wichtige Informationen über evolutionäre Merkmale und funktionelle Anpassungen von Molekülen und letztlich der Organismen. Wir untersuchen die Physiologie der Verdauung, der Futterverwertung und aller Aspekte der Ernährung von Evertebraten, besonders von Krebsen. Darüber hinaus überprüfen wir ausgewählte Enzyme auf ihr Potential für biotechnologische Anwendungen.

Verantwortlicher Wissenschaftler