Druckversion dieser Seite
PDF-Version dieser Seite

 

Wie jagen Eisbären?

Eisbären fressen nahezu alles, doch am liebsten fressen sie Robben. Sie haben verschiedene Strategien, um ihre Lieblingsnahrung zu erbeuten: Der Eisbär wartet an einem Atemloch, bis Robben auftauchen, um Luft zu schöpfen, und packt und verschlingt sie dann. Eisbären können sich aber auch an Robben anschleichen und dann aus 20 bis 30 Metern Entfernung auf sie losstürmen. Im Frühjahr bekommen und säugen Robben ihre Jungen in Schneeverwehungen auf dem Eis. Eisbären suchen in dieser Zeit systematisch nach diesen Lagern und buddeln die Robben aus dem Schnee heraus. Ein einziger Eisbär benötigt mindestens eine Robbe pro Woche. Insgesamt sind es 50 bis 75 Robben pro Jahr.


 
Druckversion dieser Seite
PDF-Version dieser Seite