List/Sylt

Neubau der Wattenmeerstation Sylt 2009 / New Building Wadden Sea Station Sylt 2009
Wattenmeerstation (Foto: GSMH)

Sylt ist mit fast 100 km² die größte nordfriesische Insel und hat etwa 20.000 Einwohner/innen. Dazu kommen jährlich über 800.000 Urlaubsgäste. Die Wattenmeerstation des AWI liegt in List, ganz im Norden der fast 40 km langen Insel und somit in der nördlichsten Ortschaft Deutschlands. Hier stellt sich Sylt noch etwas weniger mondän dar als zum Beispiel weiter südlich in Kampen. Eine der Hauptattraktionen in List, das Erlebniszentrum Naturgewalten, 2009 eröffnet, ist in enger Zusammenarbeit mit dem AWI konzipiert worden und liegt nur einen Steinwurf von der Wattenmeerstation entfernt.

Der Name "Wattenmeerstation" ist Programm - die Station, seit einigen Jahren um einen Neubau erweitert, liegt direkt am Wattenmeer und bietet den rund 40 Mitarbeiter/innen des kleinsten AWI-Standorts nicht nur großartige Ausblicke und einen direkten Zugang zum Meer/Watt, sondern auch exzellente Laborbedingungen.

Über den Hindenburgdamm, der Sylt mit dem Festland verbindet (allerdings nur via Schiene), ist auch List gut erreichbar. Züge verkehren allerdings nur bis Westerland, von dort aus kommt man dann mit dem Bus nach List. Wohnen auf dem Festland und Pendeln nach List ist also durchaus möglich, wenn auch eine gewisse Pendelzeit mit eingerechnet werden muss.

Auch in List bieten wir nicht nur langfristige Arbeitsplätze an, sondern auch Kurse für Studierende.

Mehr Informationen zu List finden Sie unter www.list-sylt.de.