So geht dein Zeugnis ins Aufnahmeverfahren ein

Zusammen mit dem Wahlbogen für die Gymnasiale Oberstufe gibst du eine Kopie deines letzten Zeugnisses ab. Gemeint ist das Zeugnis, welches du Ende Januar des Jahres bekommst, in dem du dich bewerben möchtest.

Wie  werden nun aus den Zeugnisnoten die Punkte für's Aufnahmeverfahren?
Das ist letztlich nicht schwer: Zuerst musst du aus all den Noten auf  deinem Zeugnis den Mittelwert (oder Durchschnitt) ausrechnen. Dabei ist es ganz egal, für welches Fach eine Note auf deinem Zeugnis steht. Sie gehen einfach alle gleichmäßig die Rechnung ein.

Wie geht das - den Mittelwert ausrechnen?
Du addierst einfach alle Noten und teilst die Summe durch die Anzahl der Noten, die du addierst hast.

Und so geht's dann weiter:
für eine Zeugnisdurchschnittsnote von 1,00 bekommst du 33 1/3 Punkte
für eine Zeungisdurchschnittsnote von 4,25 bekommst du 0 Punkte
Diese beiden Punkte kannst du in einen Grafen eintragen und sie mit einer Gerade verbinden. Jetzt kannst du leicht ermitteln, wie viele Punkte du für Durchschnittsnoten zwischen 1,0 und 4,25 bekommst. Mit den Methoden, die du aus dem Matheunterricht kennst (Steigungsdreieeck, Geradengleichung), kannst du natürlich auch ausrechnen, wie viele Punkte du für dein Zeugnis bekommst.

und.... wie viele Punkte bekommst du für dein Zeugnis?

Kontakt

Highsea-Leitung
Dr. Susanne Gatti (AWI)
Kerstin von Engeln (Schule)

Assistenz
Sabine Paul

FöJ-ler
Lena Kafemann

Termine

"Gripsis" im AWI

Abschiedsfeier für  den Jahrgang HIGHSEA XI

SAIL Bremerhaven mit Highsea-Beteiligung

Begrüßungsfeier für die "Neuen" - HIGHSEA XIV

 

 

aktueller Stundenplan

Wir erstellen den Stundenplan individuell für jeden Jahrgang von Woche zu Woche. Den jeweils aktuellen Stundenplan gibt's auf der Seite von Sea Networks e. V.

Infos als Download

Wir haben alle Informationen über HIGHSEA vollständig in einem Dokument zusammengefasst. Durch das Herunterladen des "HIGHSEA-Buches" hast du dann alles zum Nachschlagen vor dir liegen.